• PR-BLOG VON PR.BIRNBAUM

    PR-BLOG VON PR.BIRNBAUM

    Wissenswertes und Tipps zu PR, Marketing und Social Media. Unterhaltsames über PR.Birnbaum und Stuttgart. Mehr lesen ›

  • FRAGEN? ANTWORTEN!

    FRAGEN? ANTWORTEN!

    Was die Positionierung bringt, wie Medienarbeit 2.0 funktioniert und wie eine PR-Konzeption nützt, lesen Sie im PR.Lexikon ›

  • DER TON MACHTS!

    DER TON MACHTS!

    Ich treffe Ihren Ton und spreche die Sprache Ihrer Zielgruppen. Ihre Zufriedenheit ist mein Maßstab. Mehr lesen ›

  • BEGEISTERUNG STECKT AN

    BEGEISTERUNG STECKT AN

    PR.Birnbaum lässt sich von Ihrer Begeisterung anstecken und findet Mittel und Wege, Ihre Kunden zu infizieren. Mehr lesen ›

  • KEINE ZEIT FÜR PR UND TEXTE?

    KEINE ZEIT FÜR PR UND TEXTE?

    Keine Lust oder Zeit für Ihre Öffentlichkeitsarbeit? PR.Birnbaum macht das für Sie, professionell und schnell. Mehr lesen ›

Pressearbeit über Industrie 4.0

Industrie 4.0 ist eines der Leitthemen, die uns in den nächsten Jahren beschäftigen werden - ob wir wollen oder nicht...

Wie können kleinere und mittlere Unternehmen mit Industrie 4.0 umgehen? Meine aktuellen Pressetexte im Auftrag der Offensive Mittelstand BW und Offensive Gutes Bauen BW.

Interview mit Welf Schröter, Leiter Forum Soziale Technikgestaltung:
Wie Mittelstand und Handwerksbetriebe zum Unternehmen 4.0 werden ›

Interview mit Peter Käpernick
, Gründer StrategieCentrum Oberrhein:
Analoges Brettspiel macht Industrie 4.0 greifbar ›

Interview mit Kai Schweppe
, Geschäftsführer Arbeitspolitik bei Südwestmetall:
Führungskräfte stärken, damit der Wandel zu Industrie 4.0 gelingt ›

Interview mit Christian Rauch
, Vorstand Regionaldirektion BW der Bundesagentur für Arbeit:
Christian Rauch zu seinen Einschätzungen über Industrie 4.0 ›

Interview mit Thomas H. Morszeck
, Institutsleiter Fraunhofer IRB:
BIM 'Building Information Modeling' - Industrie 4.0 in der Bauwirtschaft ›

Interview mit Walter Ganz
, Leiter Geschäftsfeld Dienstleistungs- und Personalmanagement beim Fraunhofer IAO:
Ärzte und Handwerker als Vorreiter in die Zukunft der Smart Services ›